Feuerwehrpläne nach DIN 14095

Die DIN bildet die Rahmenbedingungen und Anforderungen an die Pläne. 

So sind unter anderem auch die zu verwendenden Symbole festgelegt. Dies ist wichtig für die schnelle Erfassung der Eintragungen, auch unter schwierigen Bedingungen.

 

Regional gibt es diverse Ergänzungen zur DIN, die durch die zuständigen Organisationen bzw. Behörden ausgearbeitet wurden. Hier fragen wir im Vorfeld eines Angebotes die einzelnen Vorgaben ab und können so präzise Kalkulationen erstellen.

 

Hinweis: Im Unterschied zu den Flucht- und Rettungsplänen ist ein Feuerwehrplan nicht für die Öffentlichkeit / Dritte bestimmt! 

Feuerwehrpläne sind alle 2 Jahre von einer sachkundigen Person zu prüfen!

 

Aktuelles Thema: Photovoltaikanlagen im Feuerwehrplan

 

Faltblatt downloaden

 

(c) 1999 - 2011 | Gödl & Thürmer GbR | Hallengasse 7 | 71560 Sulzbach